Die Stimme verlieren?

Märchenlesung im Café Morgenstern

Die Stimme verlieren - dieses wesentliche Thema in meinem Märchen "Der kleine schwarze Vogel" konnten die Zuhörer/innen gestern hautnah erleben. Es war eine besondere Herausforderungen für mich, trotz Kehlkopfentzündung eine Stunde lang zu lesen. Das Publikum jedoch meinte, es hätte die Lesung sehr genossen und wäre so in die Geschichte hineingezogen worden, dass es ohne meine Ankündigung gar nichts von der angeschlagenen Stimme bemerkt hätte. :-)

 

Vielen herzlichen Dank an das Team vom Café Morgenstern! Es war eine wundervolle Lesung! Auch vielen Dank für die gelungene Ausstellungseröffnung an Heike F. Bartsch, die das Buch "Der kleine schwarze Vogel" liebevoll illustriert hat. Noch bis Ende Februar könnt ihr im Café Morgenstern weitere ihrer Bilder erleben!

www.morgensternberlin.wordpress.com

 

Und vielen Dank an meine lieben Freunde und Kollegen für die Genesungswünsche und Heilmitteltipps, ohne die meine Stimme gestern nicht so gut mitgemacht hätte! Heute übe ich mich wieder im Schweigen. ;-)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0