………………...........Aktuelles...................………

Poetry Slam Saison 2019!

Ein kleiner Vorgeschmack: "Was ich eigentlich wollte"

Abende, bei denen ich mit anderen großartigen Poet*innen die Bühne in Gedankenknistern, Wortgewitter und Klangrausch verwandeln darf:

 

Di, 12.3.19: PEACE, LOVE & POETRY, Berlin

WANN: 20.30 Uhr

WO: Alte Kantine, Knaackstr. 97, 10435 Berlin

 

MO, 18.3.19: GUERILLA SLAM, Berlin

WANN: 20 Uhr

WO: Monarch, Skalitzer Str. 134, Berlin

 

MI, 3.4.19: POTSHOW, Potsdam

WANN: 20 Uhr

WO: Friedrich-Engels-Straße 22, 14473 Potsdam

 

weitere Termine folgen laufend

 

Fr, 15.3.19, Poetry, cosum Kick-Off Berlin

Ich wurde eingeladen, das Kick-off der nicht-kommerzielle Sharingplattform cosum.de mit Geschichten zu bereichern und bin schon sehr gespannt auf die ungewöhnliche Location, das Baumhaus: Wie können Alternativen zum ständigen Konsum von Gütern aussehen, ohne dass der Einzelne sich einschränken muss oder ausgeschlossen wird? Und kann gleichzeitig die Umwelt und das Klima geschont werden? Mit cosum.de kommen wir mit anderen Menschen über eine gute Sache in Kontakt.


WANN: ab 16:00 Uhr
WO: Baumhaus, Gerichtstr. 23 im Vorderhaus, 13347 Berlin
WAS: Austausch, Vernetzung, Dinner-Buffet
Anmeldung: gerard(at)cosum.de oder nikolai(at)cosum.de

 

So, 24.3.19, Poetry bei "Berlin spricht"

"Berlin spricht!", die Plattform zur pluralen Meinungsbildung hat mich eingeladen, ihre Veranstaltung "Das Wohnzimmer der Demokratie", die im zweimonatlichem Rhythmus stattfindet, mit Geschichten zu bereichern. Diesmal geht's um Altruismus und Integration:

 

"Der effektive Altruismus stellt einen wissenschaftlich-rationalen Ansatz dar, um globale Probleme lösen zu können. Wie können wir das Leben anderer Menschen am effizientesten verbessern? Können Bänker*innen mehr Leben retten als Arzt*innen? Diese und viele weitere Fragen werden wir mit unserem Gast Manuel Allgaier (Effektiver Altruismus Berlin) diskutieren.
Als zweiter Punkt werden wir mit einem Gast aus Afghanistan über erfolgreiche Integration sprechen. Er hat in Deutschland Integration aus erster Hand erlebt und wird offen mit uns über positive und negative Seiten dieser sprechen.
Freut Euch neben vielschichtigen Diskussionen auf gespendetes Essen, Getränke, Musik und gute Laune."


WANN: 17-21 Uhr
WO: Alter Roter Löwe Rein, Richardstr. 31, 12043 Berlin
WAS: Austausch, Vernetzung, Buffet
 

Fr, 3.5.19: Poetry & Pantam, Teltow

Lasst euch von uns, dem Klangkünstler Florian Betz (www.marimbaklaenge.de) und der Wortkünstlerin Alma M. Ernst (www.geschichtenbasar.de) für einen Abend verzaubern! Im stimmungsvollen Park mit Tribüne begegnen wir uns beide zum ersten Mal vor Publikum. Alma erzählt Poetry Slam Geschichten, Florian improvisiert auf der Pantam (vgl. Hang), das Publikum schenkt seine Aufmerksamkeit - gemeinsam erschaffen wir alle ein Kunstwerk des Moments.

 

FÜR: Neugierige, Sprachverliebte und Traumtanzende ab 15 Jahren

WANN: 18-19.30 Uhr

WO: Stadtbibliothek Teltow, Jahnstr. 2A, 14513 Teltow (bei schönem Wetter draußen!)

VORANMELDUNG (notwendig wegen begrenzter Plätze) bei der Stadtbibliothek Teltow: 03328 / 4781650 oder bibliothek@teltow.de

 

Sa, 4.5.19: Nacht der Drachenfliege, Berlin

Das Literaturcafé Periplaneta hat mich erneut zu einer phantastischen Lesenacht eingeladen. Ich freue mich darauf, zwei meiner Geschichten vorzulesen und denen anderer Autor*innen zu lauschen!

 

WANN: 20-22 Uhr

WO: Literaturcafé Periplaneta, Bornholmer Straße 81a, 10439 Berlin

EINTRITT: Spendenbasis

 

Märchenbild gezaubert von Anika Heinz & Falko Ortolf

Fr, Okt/Nov 2019: Märchenlesung, Bremen

An alle träumenden, genießenden, geschichtenliebenden Wesen von 9-99 Jahre!

"Sinn&Werte" hat mich zum Vorlesen nach Bremen eingeladen und lädt euch herzlich zum Lauschen ein: "Mit einem ihrer bezaubernden Märchen wird Autorin Alma Maja Ernst im Herbst das Herz ihrer kleinen und großen Zuhörer*innen erwärmen.
„Der kleine schwarze Vogel“ ist eine feinfühlige und fantasievolle Erzählung, aus der sowohl große als auch kleine Leute Inspiration, Kraft und Mut schöpfen können. Die liebevollen Illustrationen von Heike Franziska Bartsch lassen das Publikum gänzlich in die wundervolle Erzählung eintauchen. In die berührende Geschichte eines kleinen Vogels, der in eine kaum erträgliche und schier ausweglose Lage gerät. Durch seine Beharrlichkeit und die Unterstützung anderer gelingt es ihm, diese zu bewältigen und zu einem vorher ungeahnten, inneren Reichtum zu gelangen."

 

FÜR: Märchenliebhaber*innen von 9-99 Jahren

WANN: 18-19.30 Uhr, Einlass ab 17.40 Uhr

WO: "Sinn & Werte", Rembertistraße 9, 28203 Bremen

FRAGEN an: Kontakt

Info zum genauen Datum folgt im September

Sprecherin des Foodsharing Erklärvideos!

……………................Blogartikel....……..……...……

Mi

14

Mär

2018

Dein Geld für eine gerechtere Welt

Einfach Wechseln zu einer ethischen, nachhaltigen Bank

mehr lesen

Sa

30

Sep

2017

Das Geheimnis natürlich schöner Haare

Hingebungsvolles Bürsten & Haarewaschen ohne Shampoo

mehr lesen

Sa

22

Jul

2017

Systemwandel statt Klimawandel!

Was hab ich denn mit dem Weltklima zu tun?

mehr lesen

Mi

12

Okt

2016

Mich selbst heilen

Jin Shin Jyutsu: Heil- und Lebenskunst

mehr lesen 1 Kommentare

Do

07

Apr

2016

Zu Besuch im Liebermenschhaus

Auf zu einem Ort gelebter Utopien!

mehr lesen 1 Kommentare

Do

15

Okt

2015

Augen-Kontakt-Experiment in 143 Städten

Menschliche Nähe in anonymen Massenstädten?

mehr lesen 1 Kommentare

Do

14

Mai

2015

40% der Lebensmittel landen im Müll

Lebensmittel retten via foodsharing!

mehr lesen 0 Kommentare

Di

03

Mär

2015

Zahnbürsten aus Bambus

Umweltfreundliches und sinnliches Vergnügen beim Zähneputzen

mehr lesen 0 Kommentare

Do

25

Sep

2014

Herbst ist Waschmittel-Sammel-Zeit!

Rosskastanien: kostenlos - regional - ökologisch abbaubar

mehr lesen 2 Kommentare